Mitmachen - dabei sein und Spaß haben !

Was einer alleine nicht schafft, daß schaffen wir gemeinsam!

 

Oft ankern kleine Freundeskreise zusammen am Wochenende in einer Bucht oder auf einem See. Aber wer hat schon einen Ankerkreis von über 132 Booten erlebt? Niemand.

Dieses sensationelle Erlebnis mit anderen zu teilen ist das Ziel des STERN VON BERLIN. Mit dabei sein, wenn sich Deutschlands größer Ankerkreis aus Sportbooten bildet - das ist es!

Wassersportlich ist es eine gute Übung zum Erlernen bzw. Festigen des Wissens und Könnens beim Ankern im Päckchen. Und es ist ein einmaliges Erlebnis in einer großen und bunten Gemeinschaft von Wassersportbegeisterten: wieder am 15. Juni 2019. Nur in Berlin an der Pfaueninsel.

 

Zum Erstenmal wurde ein "Ankerstern" am Rhein bei Erfelden vom Yachtclub Darmstadt eV organisiert. Leider konnte er 2016 nicht mehr durchgeführt werden.

In lockerer Runde mit ein paar Bootsfreunden wurde die Frage diskutiert: Warum nicht ein STERN VON BERLIN initiieren und somit ein Event im größten europäischen Binnen-Wassersport-Revier veranstalten?

Die Idee war geboren und wurde als Wassersportliche Veranstaltung beim WSA Berlin angemeldet und genehmigt.

Der Ankerplatz an der Pfaueninsel ist für viele tausend Wassersportfreunde gut und taggleich erreichbar, so daß eine größtmögliche Beteiligung erwartet werden kann.

 

So fand zum erstenmal am 8. Juli 2017, der erste STERN VON BERLIN auf der Havel statt. Trotz einem nicht wirklich optimalen Wetter am Vormittag, trafen sich 96 Bootscrews und versuchten bei bis zu 4 Windstärken einen Rekord-Ankerkreis zu bilden. Es wurde am Ende ein Halbkreis mit einem Berliner Rekord. Und am Abend war bereits klar: in 2018 machen wir einen neuen Anlauf um den Kreis zu schließen und einen Deutschland-Rekord zu erreichen. Und am 30. Juni 2018, beim zweiten STERN VON BERLIN, war es dann soweit: mit 132 teilnehmenden Booten aller Gattungen im Ankerkreis wurde der Rekord nach Berlin/Brandenburg geholt.

 

Die Teilnahme ist für jeden möglich und ist kostenfrei. Der Event STERN VON BERLIN verfolgt keine gewerblichen Zwecke sondern will Spaß und Freude beim Sportbootfahren vermitteln.